Martin Legath
Dr.

Martin Legath

RECHTSANWALTSANWÄRTER
FACHGEBIETE
SPRACHEN

Deutsch, Englisch

Martin Legath

ÜBER

Martin Legath

Martin Legath ist Rechtsanwaltsanwärter bei DSC und insbesondere in den Bereichen Bankrecht, Verbraucherrecht, AGB-Recht und Prozessführung tätig. Er unterstützt österreichische und internationale Kreditinstitute in allen vertrags- und aufsichtsrechtlichen Angelegenheiten sowie bei der Abwehr von Individual- und Verbandsklagen.

Neben seiner Tätigkeit bei DSC ist Martin Legath externer Lehrbeauftragter am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht der WU Wien und Fachautor zivilrechtlicher Publikationen. Seine Dissertation mit dem Titel „Einseitige Vertragsänderung im Massengeschäft mit Verbrauchern“ wurde mit dem renommierten Bankenverbandspreis ausgezeichnet.

Erfahrung

seit 2022
Rechtsanwaltsanwärter bei DSC Doralt Seist Csoklich

2022
Bankenverbandspreis des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers für die Dissertation

2016-2022
Universitätsassistent am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht der WU Wien

2021
Dr. iur. (WU Wien – mit Auszeichnung)

2021
Stipendium für einen Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg

2021
Förderstipendium der Heinrich Graf Hardegg’schen Stiftung für das Dissertationsprojekt

2018-2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Evidenzbüro des Obersten Gerichtshofs

2016
Mag. iur. (Universität Wien)

2013-2016
Studienassistent am Institut für Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte der Universität Wien

PUBLIKATIONEN

2022

Anmerkung zu OGH 4 Ob 131/21z (Klauselersetzung), ÖBA 2022, 128

2021

Vergleichsanfechtung wegen Rechenfehlers – Eine Besprechung der Entscheidung OGH 7 Ob 48/19p, JBl 2021, 407

2020

Abfindungsvergleich über unvorhersehbare Ansprüche, ZVR 2020, 360

2019

Anmerkung zu OGH 2 Ob 170/18s (Ordre public), ÖJZ 2019, 506

2019

Fall 17: Tischlerei, in Perner/Spitzer/Kodek, Österreich-Casebook Bürgerliches Recht, 2. Auflage (2019), Manz (gemeinsam mit Raimund Bollenberger)

2019

Anmerkung zu OGH 4 Ob 113/18y (§ 25 TKG 2003), ÖJZ2019, 31

2017

Anmerkung zu OGH 3 Ob 131/16k (Maklerprovision), ÖJZ 2017, 501