Fabian Liebel
Dr.

Fabian Liebel

Fabian Liebel, LL.M.

RECHTSANWALT
FACHGEBIETE
SPRACHEN

Deutsch, Englisch

Fabian Liebel

ÜBER

Fabian Liebel

Fabian Liebel ist Rechtsanwalt bei DSC und insbesondere in den Bereichen Bank- und Bankaufsichtsrecht, AGB-Recht, Verbraucherrecht und Prozessführung tätig. Er unterstützt österreichische und internationale Kreditinstitute in allen bankrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere bei der Einführung neuer Bank- und Finanzdienstleistungen, der Umsetzung aktueller (europäischer) Vorgaben zum Verbraucherschutz und Aufsichtsrecht sowie der Abwehr von Individual- und Verbandsklagen.  

Neben seiner Tätigkeit bei DSC ist Fabian Liebel Lehrbeauftragter am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht der WU Wien, Vortragender auf Fachtagungen und Autor zahlreicher Publikationen im Bereich des Zivil- und Bankrechts. Seine an der Wirtschaftsuniversität Wien verfasste Dissertation zum Bankgeheimnis wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Bankenverbandspreis.

Erfahrung

seit 2022
Rechtsanwalt bei DSC Doralt Seist Csoklich

seit 2019
ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift für das gesamte Bank-und Börsenwesen – BankArchiv (ÖBA)

seit 2019
externer Lehrbeauftragter am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien

2019–2022
Rechtsanwaltsanwärter bei DSC Doralt Seist Csoklich

2020
Auszeichnung mit dem Wissenschaftspreis 2019 der VKB-Bank für die Dissertation „Das zivilrechtliche Bankgeheimnis"

2019
Auszeichnung mit dem Preis des Verbands österreichischer Banken und Bankiers für Arbeiten im Bereich des Wirtschafts- und Bankrechts (vormals Walther-Kastner-Preis)

2018–2019
Gerichtspraxis im Sprengel des OLG Wien

2018
Dr. iur. (Wirtschaftsuniversität Wien – mit Auszeichnung)

2015–2018
Assistent am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien (Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer)

2017
Förderstipendium der Heinrich Graf Hardegg’schen Stiftung für das Dissertationsprojekt

2015
Summer School der Columbia University New York

2015
LL.M. (WU Wien)

2013
LL.B. (WU Wien)

PUBLIKATIONEN

in Druck

Die Bankgarantie im österreichischen Recht, in Graf von Westphalen, Die Bankgarantie im internationalen Handelsverkehr, 5. Auflage (Verlag R&W Deutschland)

2022

Zum Auszahlungsanspruch bei Kleinbetragssparbüchern – Ein Beitrag aus Anlass von OGH, 3 Ob 208/21s, ZFR 2022, 380

2022

Zur Durchbrechung des Bankgeheimnisses gegenüber dem Pflegschaftsgericht – Ein Beitrag aus Anlass von OGH 25. 6. 2021, 8 Ob 120/20k, ZFR 2022, 62-67

2021

Kommentierung der §§ 983-1001 ABGB in Schwimann/Kodek, ABGB Praxiskommentar, 5. Auflage (gemeinsam mit Stefan Perner)

2021

Zum Auskunftsrecht des Gerichtskommissärs bei Kleinbetragssparbüchern. Anmerkung zu

6 Ob 13/21m und 2 Ob 101/20x, ÖBA 2021, 572-578

2020

Die gesetzliche Stundung von Kreditraten nach dem 2.COVID-19-JustizbegleitG, ZFR 2020, 216-220 (gemeinsam mit Markus Kellner)

2020

Der Umgang mit Krediten in Zeiten von COVID-19, ÖBA 2020, 257-259

2020

Das gesetzliche COVID-19-Kreditmoratorium, ÖJZ 2020, 629-640 (gemeinsam mit Markus Kellner)