Glücksspielrecht

von Sportwetten bis Klassenlotterie

Glücksspiel ist Glückssache – Glücksspielrecht ist es nicht! Während noch vor wenigen Jahren Glücksspiel mit undurchsichtigen Machenschaften im „Hinterzimmer“ in Verbindung gebracht wurde, handelt es sich heute um einen professionalisierten, streng regulierten Wirtschaftszweig mit nationaler sowie internationaler Ausrichtung. Gleiches gilt für die Durchführung von Sportwetten sowie die Zurverfügungstellung von Software oder Content für die Durchführung von Glücksspielen und Sportwetten.

Bei der Ausgestaltung des Angebots von Glücksspielen und Wetten – online oder terrestrisch, ausschließlich national oder auch grenzüberschreitend – stellen sich komplexe Fragen: Welche Glücksspiele und Sportwetten, Live-Wetten, Virtual Sports, E-Sports oder Gesellschaftswetten sind erlaubt? Ist eine behördliche Bewilligung notwendig? Welche Steuern sind zu zahlen? Wie kann man Spielerklagen abwehren? Und vieles mehr! Unser Team berät in- und ausländische Mandant*innen seit vielen Jahren insbesondere im Zusammenhang mit der Zulässigkeit von Glücksspielen und deren Durchführung online und land based.

Unsere Beratungsschwerpunkte:

  • Prüfung und Entwicklung von neuartigen Geschäftsmodellen im Bereich Glücksspiel und Sportwette
  • Prüfung und Erlangung von behördlichen Genehmigungen (Wettlizenzen) und Aufbereitung von Antragsunterlagen in Bewilligungsverfahren
  • Erstellung und Verhandlung von Softwareentwicklungs- und Lizenzverträgen für online Casino- und Sportwettenanbieter
  • Strafverfahren bei Verstößen gegen Lizenzbestimmungen sowie Beschlagnahmeverfahren
  • Abgabenverfahren vor dem Finanzamt sowie dem Bundesfinanzgericht betreffend Glücksspielabgabe und Wettgebühr
  • Vertretung vor den Gerichtshöfen öffentlichen Rechts, des EuGH und der EU-Kommission
  • Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit Spielverlusten
No items found.

Weitere Fachgebiete