to the point.

High efficiency. With a team of specialists.

Verfassungsgerichtshof: Verbot der Weiterverrechnung von Bankomatgebühren aufgehoben

Der Verfassungsgerichtshof hat mit seinem Erkenntnis zu G 9/2018 und G 10/2018 über den Antrag von insgesamt 495 von DSC Doralt Seist Csoklich vertretenen Banken die Bestimmung des § 4a Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG) als verfassungswidrig aufgehoben. Nach dieser Norm hätten die Banken Verbraucher von der Zahlung von Behebungsentgelten zu befreien gehabt, welche unabhängige Bankomatbetreiber mit dem Verbraucher vereinbart haben. Der VfGH folgte der Argumentation der Banken, dass sie durch diese Regelung mit einem unkalkulierbaren Kostenrisiko belastet werden, worin ein unverhältnismäßiger Eingriff in das Recht auf Unverletzlichkeit des Eigentums liegt.

Für Fragen steht Ihnen Dr. Markus Kellner gerne zur Verfügung.